Close

Anlagen-Informationsmanagement

In kapitalintensiven Unternehmen werden Produktionsausfälle infolge von Anlagenstillständen immer teurer. Deshalb ist es von grundlegender Bedeutung, die produktiven Lebenszyklen der Produktionsanlagen durch optimierte Instandhaltungsprogramme und einen effizienten Einsatz der Anlagen zu maximieren. Darüber hinaus haben Sicherheitsaspekte und rechtliche Vor-schriften einen zunehmenden Einfluss darauf, wie Anlagen betrieben und gewartet werden.

Unserer Erfahrung nach kann ein hochwertiges Anlagen-Informationsmanagement dazu beitragen, bei den Instandhaltungs- und Investitionskosten durchschnittlich 10 % einzusparen. Diese Kosteneinsparungen resultieren aus einer verbesserten Verfügbarkeit der Anlagen sowie einer fehlerfreien technischen Dokumentation.

Etteplans Dienstleistungen im Bereich des Anlagen-Informationsmanagements (Asset Information Management, AIM) sind darauf ausgelegt, eine fehlerfreie technische Dokumentation der Investitionsprojekte, eine Reduzierung der AIM-Kosten sowie eine Verbesserung der Sicherheit und Servicebereitschaft und dadurch eine maximale Anlagenverfügbarkeit zu gewährleisten.

Etteplan kann die gesamte Verantwortung für Ihr Anlagen-Informationsmanagement übernehmen, sodass Sie sich ganz auf Ihr Kerngeschäft konzentrieren können. Unternehmen wie Fortum, Finavia, Outokumpu und E.ON haben uns ihr AIM bereits anvertraut.

Hier erfahren Sie mehr über Etteplans AIM-Service.

Kontaktieren Sie uns, wenn Ihre Organisation vor folgenden Herausforderungen steht:

  • Ein Investitionsvorhaben wird eingeleitet, das Anlagen-Informationsmanagement ist jedoch nicht auf dem neuesten Stand und es ist unklar, wo die Stammdaten zusammengeführt werden sollen
  • Die Anforderungen an die Dokumentation sind mangelhaft oder wurden nicht festgelegt
  • Planung und Abschluss der Projekte erfordern lange Vorlaufzeiten
  • Das Anlagen-Informationsmanagement umfasst keine klaren Aufgaben und Verantwortlichkeiten
  • Die Anlageninformationen sind nur teilweise digitalisiert
  • Wartungstechniker verbringen zu viel Zeit mit der Korrektur fehlerhafter Anlageninformationen
  • Es soll sichergestellt werden, dass die Anlageninformationen alle relevanten Sicherheitsbestimmungen erfüllen und durch Minimierung der Arbeitsunfälle den Arbeitsschutz verbessern.

Reibungslose Wartungs- und Instandhaltungsarbeiten erfordern genaue und aktuelle Informationen

 

Mehreren Studien zufolge entfallen 30 % der Arbeitszeit eines Wartungstechnikers auf die Suche nach den richtigen Anlageninformationen wie Bestandszeichnungen, Arbeitsanweisungen, Wartungs- und Reparaturdaten oder Strukturen. Deshalb ist ein schneller und müheloser Zugriff auf hochwertige Anlageninformationen Grundvoraussetzung für eine effiziente Nutzung und Instandhaltung der Produktionsanlagen.

 

Vorteile hochwertiger Anlageninformationen für Betrieb und Instandhaltung Ihrer Anlagen in Form einer umfassenden Dienstleistung:

- Geringerer Zeitaufwand der Wartungstechniker dank genauen und aktuellen Informationen
- Verbesserter Arbeitsschutz
- Geringere Risiken, da die Entscheidungsfindung auf aktuellen und fehlerfreien Informationen fußt
- Reduzierte Abhängigkeit von der Kompetenz und dem Wissen einzelner Personen

Hochwertige Anlageninformationen reduzieren die Investitionskosten

 

Bei Investitions- und Modernisierungsprojekten müssen Ingenieure und Techniker auf verlässliche aktuelle Ausgangsdaten mehrerer gleichzeitig laufender Projekte zurückgreifen können. Fehlerhafte Anlageninformationen können sich wesentlich auf die Gesamtkosten und Zeitpläne der Investition auswirken. Deshalb ist es wichtig, schon vor Beginn des Investitionsprojekts einen mühelosen Zugriff auf korrekte Anlageninformationen zu gewährleisten.

Vorteile hochwertiger Anlageninformationen für Investitionsvorhaben in Form einer umfassenden Dienstleistung:

- kürzere Vorlaufzeiten, da vom Projektstart an korrekte Anlageninformationen zur Verfügung stehen und leicht abgerufen werden können

- Kosteneinsparungen, da die Daten im Verlauf des Projekts nicht korrigiert werden müssen

- Ingenieure und Techniker können sich auf die Gültigkeit der Daten verlassen

- Personal kann sich auf wertschöpfende Tätigkeiten konzentrieren, statt auf die Korrektur fehlerhafter Informationen

Contact us
Daniel Tänzer
Daniel Tänzer
Sales Manager