Close
Etteplan antenna RF design and SI simulation

Antennen-, RF- und SI-Design

Unser Expertenteam hat zahlreiche Lösungen für Mobilfunknetze, LAN, Low Power Wide Area (LPWAN)-Netze und Highspeedprodukte entwickelt. Wir sind in der Lage, schlüsselfertige Highspeed-Lösungen für digitale, Funk- und Mikrowellennetzwerke sowie Antennensysteme anzubieten. Wir verfügen über jahrzehntelange Erfahrung in der Durchführung von End-to-End-Designprojekten mit Simulationen, die Ihnen unnötige Entwicklungskosten ersparen. 

Hauptvorteile
Beste Funkabdeckung durch anwendungs- spezifisches Antennendesign
End-to-end RF-Designprojekte
Übererfüllung der Leistungs- und Interoperabilitätsanforderungen

Elektromagnetisches Design 

Für das Design von Highspeed-Digital- und -RF-Modulen gelten dieselben physikalischen Gesetze, wobei die digitalen Signalinformationen von einer Spannung und die RF-Signalinformationen von einer Stromstärke getragen werden. 

Unser Ziel bei der Entwicklung von Elektromagneten ist es nicht nur, Informationen zu übertragen und die Konformitätsanforderungen zu erfüllen, sondern auch, durch die Optimierung folgender Punkte ein qualitativ hochwertiges Design zu erreichen: 

  • Funkverbindungsbudget 
  • Stromverbrauch 
  • Emissions-/Störsicherheitsleistung mit ausreichendem Spielraum 
  • Intra-/Intersystemleistung (Koexistenz mit anderen Funk- und Elektronikeinrichtungen) 
  • Abmessungen des Produkts 
  • Produkt- und Produktionskosten 
  • Produktlebensdauer 

Wir können auch bestehende Elektronik- und Mechanikdesigns aus verschiedenen Designtools in die Simulationsumgebung importieren. 

Antennen-Design 

Ohne ein produktspezifisches Antennendesign ist es nicht möglich, eine optimale Funkabdeckung zu erreichen. Deshalb ist eine Antenne immer dem Produkt und seiner Betriebsumgebung entsprechend ausgelegt werden. 

In einem typischen Projekt wird der Antennenstrahler auf der Leiterplatte und die Antenne selbst in Kunststoffabdeckungen untergebracht. Für raue Umgebungsbedingungen muss die Antenne in Epoxidharz, Silizium oder einem anderen Vergussmaterial eingebettet sein. Das kann natürlich die Leistung beeinträchtigen, wenn nicht schon in einer frühen Phase des Produktentwicklungsprojekts ein Antennendesigner zurate gezogen wird. Das Knowhow des Designers kann auch bei der Auswahl einer kommerziellen Antenne hilfreich sein. Zum Abschluss des Projekts helfen wir mit unseren Antennentest- und Designservices bei den Funktionstests. 

Die beste Antennenleistung lässt sich erreichen, indem zuerst die Antenne simuliert, dann der Antennenprototyp gebaut und schließlich das Design in einer Antennenprüfkammer verifiziert wird. 

RF-Design 

Die Gründe für die Herstellung eines maßgeschneiderten Funkkonzepts aus diskreten Komponenten anstelle des Kaufs eines fertigen Funkmoduls variieren von den Stücklistenkosten (BOM), den besonderen Anforderungen an die Funkleistung bis hin zu proprietären Funkgeräten und zur Markteinführungszeit neuer Technologien. 

Wir wissen, wie man RF-Baublöcke aus diskreten Komponenten wie RF-Verstärkern (PA), rauscharme Verstärkern (LNA) und Komponenten mit Leiterplattenübertragungsleitungen oder Hochfrequenzfiltern entwirft. 

Die Auswahl und Überprüfung von Leiterplattenaufbau, Komponenten und Funkmodulen ist eine wichtige Grundlage für das RF-Design. Simulationen, Labortests, automatisierte HF-Prüfstände, RF-Steuerungssoftware und Ertragsanalyse sind wesentliche Bestandteile der RF-Entwicklung. Es ist keine einfache Aufgabe, Elektronik- oder Embedded-Produkte so zu konstruieren, dass ihre Hardware-Interoperabilität uneingeschränkt bleibt. Wir verfügen über das Wissen und die Testeinrichtungen, um das RF-Design für Geräte so durchzuführen, dass keine Funkfrequenz-Interferenzen auftreten. 

Wir beherrschen die neuesten Funktechnologien wie Bluetooth Mesh und Bluetooth Positionierung, UWB, LoRa, Wi-Fi 6, NB-IoT und LTE-M. Wir haben auch komplette Architekturen definiert und viele proprietäre Funksysteme entworfen. 

Highspeed-Design 

Digitale Highspeed-Schnittstellen wie PCI-Express, DDR, Ethernet und USB werden immer schneller, während die Signalanstiegszeiten kürzer und die Betriebsspannungen niedriger werden. Dennoch sollten die Produkte in allen Betriebsumgebungen zuverlässig funktionieren und den Qualitätsanforderungen und EMV-Vorschriften entsprechen. 

Bei der Entwicklung eines sorgfältigen Highspeed-Designs sind vielerlei Aspekte zu berücksichtigen. Wir wissen, wie ein Stromverteilernetz (PDN) zu konzipieren ist, damit alle Komponenten mit konstanter Spannung versorgt werden. Bei der Signalintegrität gilt es zu verstehen, wie wichtig es ist, die spezifische Impedanz, die Terminierung, den Anstieg, das Übersprechen und den Rückstromweg zu steuern. 

Fragen Sie Jan Berneryd oder fordern Sie uns heraus

Nach Abschicken des Formulars wird sich unser Spezialist per E-Mail oder Telefon mit Ihnen in Verbindung setzen. Mit Absenden dieses Formulars akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen.