Unsere Geschichte

Etteplan setzt seit über 40 Jahren Maßstäbe in der technischen Planung. Das Unternehmen war ein Pionier in der Entwicklung von Konstruktionsdesign und -methoden sowie neuen Geschäftsmodellen. So haben wir zum Beispiel die Bedürfnisse unserer Kunden vorweggenommen, indem wir als erstes nordisches Unternehmen der Branche ein Büro in China eröffnet haben. Die ersten produktbezogenen Dienstleistungen im Bereich der technischen Planung verbessern die Effizienz der Abläufe unserer Kunden und die Wettbewerbsfähigkeit ihrer Produkte. Wir haben uns von einem kleinen Ingenieurbüro in einer südfinnischen Kleinstadt zu einem globalen Technologiedienstleistungsunternehmen mit erstklassigem Fachwissen und den wettbewerbsfähigsten Servicelösungen der Branche entwickelt.

  • 2024

    Einführung einer erneuerten Marke und neuer Werte

    Einführung einer erneuerten Marke und neuer Werte

    Als wir unser Wachstum fortsetzten, in neue Bereiche und Märkte expandierten und ein immer breiteres Spektrum an Lösungen und Dienstleistungen auf den Markt brachten, wurde es offensichtlich, dass eine neue Marke zusammen mit einer neuen visuellen Identität, einem neuen Zweck, einer neuen Vision und einem neuen Wertesystem benötigt wurde, um besser widerzuspiegeln, wer wir als Unternehmen heute sind. Die drei Werte von Etteplan lauten: Forward focus, Bold thinking, und Smarter together.

  • 2023

    Etteplan feiert sein 40-jähriges Jubiläum

    Etteplan feiert sein 40-jähriges Jubiläum

    Am 15. September 2023 feierten wir unser 40-jähriges Bestehen.

    Innerhalb von 40 Jahren haben wir uns von einem kleinen Ingenieurbüro in einer südfinnischen Kleinstadt zu einem globalen Technologiedienstleister mit erstklassigem Know-how und den wettbewerbsfähigsten Servicelösungen der Branche entwickelt.

  • 2023

    Erwerb von High Vision Engineering AB in Schweden und LAE Engineering GmbH in Deutschland

    Erwerb von High Vision Engineering AB in Schweden und LAE Engineering GmbH in Deutschland

    Im Jahr 2023 setzten wir unseren internationalen Wachstumskurs mit der Strategie und dem Ziel fort, unser Full-Service-Angebot auf allen Märkten auszubauen. Unsere Übernahmen der High Vision Engineering AB aus Schweden und der LAE Engineering GmbH aus Deutschland stärken unsere Position in der Automobil- und Fertigungsindustrie sowie in der Automatisierung.

  • 2022

    Der 4.000ste Mitarbeiter kommt zu Etteplan

    Der 4.000ste Mitarbeiter kommt zu Etteplan

    Als globale Organisation und Wachstumsunternehmen hat Etteplan heute insgesamt über 4.000 Mitarbeiter in acht Ländern. Fast die Hälfte der Mitarbeiter von Etteplan ist außerhalb Finnlands beschäftigt. Gemeinsam entwickeln wir innovative Lösungen, die den Weg in die Zukunft ebnen.

  • 2022

    Etteplan macht einen Sprung in Richtung Nachhaltigkeit - die Übernahme von LCA Consulting

    Etteplan macht einen Sprung in Richtung Nachhaltigkeit - die Übernahme von LCA Consulting

    Etteplan erweitert sein Know-how im Bereich Nachhaltigkeit durch die Übernahme von LCA Consulting Oy in Finnland. Durch die Übernahme bewegen wir uns auf eine nachhaltigere Zukunft für uns und unsere Partner zu. "Unsere wichtigsten Auswirkungen auf das Klima entstehen durch unsere Wertschöpfungsketten und Kundenbeziehungen" Outi Torniainen, SVP für Marketing und Kommunikation.

  • 2022

    Juha Näkki erreicht einen Meilenstein als CEO von Etteplan seit zehn Jahren

    Juha Näkki erreicht einen Meilenstein als CEO von Etteplan seit zehn Jahren

    "Etteplan hat sich im Laufe der Jahre so entwickelt und erneuert, dass ich immer wieder neue Erfahrungen machen und lernen konnte."

  • 2022

    Etteplan tätigt eine seiner bisher größten Akquisitionen - Cognitas willkommen

    Etteplan tätigt eine seiner bisher größten Akquisitionen - Cognitas willkommen

    Etteplan erwirbt die Cognitas GmbH von Canon und wird damit zu einem marktführenden Unternehmen in der Technischen Dokumentation in Deutschland und gewinnt 200 zusätzliche Fachkräfte. Die Übernahme stärkt die Position von Etteplan in Deutschland und setzt die strategischen Investitionen in Mitteleuropa fort.

  • 2021 - 2022

    Erwerb von Syncore Technologies AB aus Schweden und Skyrise.tech S.A. aus Polen

    Erwerb von Syncore Technologies AB aus Schweden und Skyrise.tech S.A. aus Polen

    Etteplan hat seine Software- und Embedded-Kapazitäten durch die Übernahmen von Syncore Technologies AB aus Schweden (2022) und Skyrise.tech S.A. aus Polen (2021) international erweitert. Die Übernahmen sind eine Fortsetzung der Investitionen in Digitalisierung und Softwareentwicklung, die Etteplan in den letzten Jahren getätigt hat.

  • 2021

    Etteplan geht nach Dänemark und erwirbt TekPartner

    Etteplan geht nach Dänemark und erwirbt TekPartner

    Der Einstieg in Dänemark durch die Übernahme von TekPartner, einem auf Elektronik und Software spezialisierten Ingenieur- und IT-Unternehmen, eröffnet Etteplan neue Wachstumsmöglichkeiten.

  • 2019 & 2020

    Verstärkung der Präsenz durch Übernahmen

    Verstärkung der Präsenz durch Übernahmen

    In den Jahren 2019 und 2020 konnte Etteplan erfolgreich international wachsen: Zwei Akquisitionen wurden in Schweden getätigt, zwei in den Niederlanden, und nach der Übernahme von EMP Engineering bietet Etteplan nun auch in Deutschland Ingenieurslösungen an.

  • 2019

    Unterstützung von Neste bei ihrer Digitalisierung

    Unterstützung von Neste bei ihrer Digitalisierung

    Etteplan implementierte das Projektmanagement, die Systemintegration sowie eine mobile Bezahl-App für den Selbstbedienungsladen von Neste und entwickelte Backend-Systeme für Neste Easy Wash.

  • 2019

    Etteplan zum Nasdaq Mid Cap Markt­ka­pi­ta­li­sie­rungs­seg­ment

    Etteplan zum Nasdaq Mid Cap Marktkapitalisierungssegment

    Ab 2019 ist Etteplan im Nasdaq Mid Cap Segment notiert, in dem Unternehmen mit einem Marktwert zwischen 150 Millionen Euro und 1 Milliarde Euro notiert sind.

  • 2018

    Etteplan erwirbt das Etteplan-Softwa­reun­ter­neh­men Eatech Oy

    Etteplan erwirbt das Etteplan-Softwareunternehmen Eatech Oy

    Durch die Übernahme hat Etteplan seine Fähigkeiten zur Bereitstellung umfassender digitaler Lösungen und Software deutlich gestärkt.

  • 2017

    Geografische Expansion

    Geografische Expansion

    Neue Büros wurden in Peking und Xi'an in China und Poznan in Polen eröffnet.

  • 2016

    Akquisitionen von Espotel und Soikea Solutions

    Akquisitionen von Espotel und Soikea Solutions

    Die Akquisitionen verstärken die Expertise von Etteplan im Bereich eingebetteter Systeme und im Internet der Dinge (IoT). Ein neuer Servicebereich für eingebettete Systeme und IoT wurde eingerichtet.

  • 2016

    Erfolg in strategischen Wachs­tums­be­reic­hen

    Erfolg in strategischen Wachstumsbereichen

    Der Anteil der Managed Services liegt bei über 50%. Kontinuierlicher Erfolg für das Outsourcing-Geschäft von Etteplan.

  • 2015

    Eintritt in den deutschen Markt

    Eintritt in den deutschen Markt

    Mit der Übernahme des Geschäftsbereichs Technische Dokumentation der Arvato AG ist Etteplan in den deutschen Markt eingetreten.

  • 2015

    Erweiterung im Anlagenbau

    Erweiterung im Anlagenbau

    Durch die Übernahmen von SAV und Suomen Unit konnte Etteplan seinen Marktanteil im Anlagenbau ausbauen.

  • 2012

    Neueste Methoden und Lösungen in der technischen Planung

    Neueste Methoden und Lösungen in der technischen Planung

    Etteplan ist ein Vorreiter der Branche bei der Entwicklung fortschrittlicher Ingenieursmethoden und produktbezogener Dienstleistungen. Die Dienstleistungen nutzen die neuesten Technologien und Werkzeuge.

  • 2009

    Übergang zum Solution Business

    Übergang zum Solution Business

    Seit 2009 hat sich Etteplan schrittweise auf Dienstleistungen mit hohem Mehrwert und auf das Lösungsgeschäft verlagert. Die Verlagerung des Geschäftsmodells hat Wachstum und Rentabilität ermöglicht.

  • 2004

    Aufnahme der Geschäfts­tä­tig­keit in China

    Aufnahme der Geschäftstätigkeit in China

    Etteplan war das erste nordische Ingenieurbüro, das ein Büro in China eröffnete. Wir haben bereits mehr als 120 Kunden in China bedient.

  • 2001

    Kom­pe­tenzerwei­te­rung durch Akquisitionen

    Kompetenzerweiterung durch Akquisitionen

    Unsere Kompetenzbasis wurde im 21. Jahrhundert durch Akquisitionen, insbesondere in Finnland und Schweden, verbreitert. Das Unternehmen wurde zu einem bedeutenden Partner, z. B. für die Luft- und Raumfahrt- und Verteidigungsindustrie sowie für Hersteller medizinischer Geräte.

  • 2000

    In­ter­na­tio­na­li­sie­rung und Börsengang

    Internationalisierung und Börsengang

    Etteplan wurde im April 2000 an der NM-Liste der Wertpapierbörse Helsinki notiert. Kurz nach der Börsennotierung wurde die Abteilung für internationale Aktivitäten des Unternehmens eingerichtet.

  • 1998

    Outsourcing als neues Geschäftsmodell

    Outsourcing als neues Geschäftsmodell

    Ein neues Geschäftsmodell wurde 1998 eingeführt, als Valmet und Etteplan den Transfer von 30 Designern zu Etteplan vereinbarten. Insgesamt wurden fast 500 Designer durch Outsourcing zu Etteplan transferiert.

  • 1985

    Erstes com­pu­ter­gestütz­tes Programm

    Erstes computergestütztes Programm

    Das erste Darlehen von Etteplan wurde für den Kauf eines Computers benötigt. Im Jahr 1985 kostete er 320 000 FIM (etwa 54 000 EUR).

  • 1983

    Etteplan wird gegründet

    Etteplan wird gegründet

    Etteplan wurde von vier Unternehmern eines Ingenieurbüros gegründet: Ensio Juotasniemi, Tero Elomaa, Tapani Mönkkönen und Esko Poltto. Der erste Bestandteil des Firmennamens - Ette - setzt sich aus den Initialen der Vornamen der Gründungsmitglieder zusammen.