Akkreditierte Sic­her­heitsprü­fung und Beratung

Kennen Sie die EU-Richtlinien, wie z. B. die Niederspannungsrichtlinie (LVD)? Kennen Sie die Anforderungen der Produktsicherheitsnormen für Ihre spezifischen Geräte? Keine Sorge, wir können Ihnen helfen!

Produktsicherheit als Dienstleistung

Die Anforderungen an die Produktsicherheit werden in der F&E-Phase oft übersehen, was sich erst bei der Prüfung zeigt. Wir bei Etteplan wissen, wie wichtig es ist, die Produktsicherheit ganz oben auf Ihre Prioritätenliste zu setzen. Bei der Lieferung von Produkten auf EU-Märkte ist es wichtig, die Richtlinien zu verstehen und die relevanten Produktnormen zu kennen.

Wir unterstützen Sie, indem wir die erforderlichen Produktnormen ermitteln und Ihre Produkte auf spezifische Sicherheitsanforderungen hin überprüfen. Indem wir die Übereinstimmung mit den einschlägigen Normen sicherstellen, garantieren wir, dass Ihre Produkte auf dem Markt bleiben.

Akkreditierte Tests zur Produktsicherheit

Etteplan Embedded Finland Oy besitzt die Akkreditierung als kommerzielles Produktsicherheits-Prüflabor mit dem Code T298 gemäß der Anforderung SFS-EN ISO/IEC 17025:2017. Diese Akkreditierung ermöglicht es uns, unseren Kunden akkreditierte Produktsicherheits-Prüfdienstleistungen anzubieten. Sie können den Umfang der Akkreditierung von Etteplan Embedded Finland Oy auf der FINAS-Website einsehen.

Einführung in die Produktsicherheitsanforderungen

Das Labyrinth der Richtlinien mag entmutigend erscheinen, aber das Verständnis der Produktsicherheitsanforderungen ist nicht so kompliziert, wie es scheint. Produktdesigner, Entwickler und F&E-Ingenieure sollten sich dieser Richtlinien von Anfang an bewusst sein. Wir bei Etteplan verfügen über Experten, die Ihr Team schulen können, um diese wesentlichen Anforderungen frühzeitig in den Entwicklungsprozess einzubeziehen.

Die Produktsicherheit ist von entscheidender Bedeutung, da die Marktaufsichtsbehörden die Produkte in den Regalen und Lagern aktiv kontrollieren. Wenn ein verdächtiges Produkt gefunden wird, sind sie befugt, Proben für Sicherheitstests zu nehmen. Die Nichteinhaltung grundlegender Sicherheitsanforderungen kann zu Verkaufs- und Vermarktungsbeschränkungen führen, und in schweren Fällen kann der Importeur oder Hersteller gezwungen sein, seine Produkte zurückzurufen. Dies kann den Ruf einer Marke schädigen und erhebliche Kosten verursachen. Vermeiden Sie den Albtraum unverkäuflicher Lagerbestände, indem Sie sicherstellen, dass Ihre Geräte alle erforderlichen Sicherheitsnormen erfüllen.

Der Umfang unserer Sicherheitsprüfungen

Audio-/Video-, Informations- und Kommunikationstechnologiegeräte: Sicherheitsanforderungen

  • IEC 62368-1, EN 62368-1 
  • IEC 62949, EN 62949 

Sicherheitsbestimmungen für elektrische Mess-, Steuer-, Regel- und Laborgeräte

  • IEC/EN 61010-1 

Sicherheit für IVD-Geräte

  • IEC/EN 61010-2-101 

Elektrizitätsmessgeräte

  • IEC/EN 62052-31  

Messrelais und Schutzeinrichtungen

  • IEC/EN 60255-27  
  • IEC/EN 60255-1 

Elektrische Haushaltsgeräte und ähnliche Geräte

  • IEC 60335-1, IEC 60335-x (Nicht-akkreditierte) 

Elektronische Ausrüstung zur Verwendung in Schiffen

  • IACS UR E10 
  • DNVGL-CG-0339 
  • DNV Standard für die Zertifizierung Nr. 2.4

Elektrische Ausrüstung von Maschinen

  • IEC/EN 60204-1 

Sicherheit bei der DC-Stromübertragung über Kommunikationskabel und -anschlüsse

  • IEC/EN 62368-3 

Konduktives Ladesystem für Elektrofahrzeuge

  • IEC/EN 61851-1  

Sicherheitsanforderungen für HBES- und BACS-Geräte

  • IEC/EN 63044-3  

Medizinische Ausrüstung

  • IEC/EN 60601-1 (teilweise) 

Stellen Sie unserem Experten eine Frage

Alexander Tollsner

Sales Director

Obligatorisches Feld

Wenn Sie dieses Formular abschicken, wird sich unser Spezialist per E-Mail oder Telefon mit Ihnen in Verbindung setzen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie unsere datenschutzbestimmungen.