Berechnung des CO2-Fußabdrucks

Bei Etteplan bieten wir umfassende Berechnungen des CO2-Fußabdrucks für Produkte, Dienstleistungen, Projekte, Organisationen und Gebäude an. Unsere CO2-Fußabdruck-Berechnung ermöglicht es Ihnen, die wichtigsten Faktoren zu identifizieren, die zu Ihrem CO2-Fußabdruck beitragen, Bereiche zur Verbesserung zu erkennen und eine emissionsarme Be-triebsweise anzustreben. Die Berechnung des CO2-Fußabdrucks kann sowohl zur Erfassung bestehender Betriebsaktivitäten als auch zur Bewertung des CO2-Fußabdrucks einer geplanten oder Pilotanlage verwendet werden.

Heute denken immer mehr Unternehmen über die Berechnung des CO2-Fußabdrucks nach und verlangen diese manchmal sogar. Auch Finanziers, andere Interessengruppen oder sogar Gesetzgebung können die Durchführung einer CO2-Fußabdrucksberechnung fordern.

Mit der CO2-Fußabdrucksberechnung können die Auswirkungen des Klimawandels, d.h. der CO2-Fußabdruck (oder das Treibhauspotenzial) während des Lebenszyklus eines Produkts, einer Dienstleistung, eines Gebäudes oder einer Organisation ermittelt werden. Unsere CO2-Fußabdrucksberechnung liefert nicht nur einen numerischen Wert für den CO2-Fußabdruck, sondern auch einen klaren Überblick und ein umfassendes Verständnis der Einflussfaktoren.

Die Vorteile der Berechnung des CO2 Fußabdrucks

Die Ergebnisse der Berechnung des CO2-Fußabdrucks können auf verschiedene Arten genutzt werden:

  • Unterstützung von Forschung und Entwicklung durch Identifizierung wesentlicher Beitragsfaktoren und Verbesserungsbereiche in Fertigungsprozessen oder durch den Vergleich von Alternativen (Materialien, Prozess-technologien usw.)
  • Hilfe bei der Formulierung von Klimazielen und Maßnahmen
  • Demonstration Ihrer Bemühungen im Bereich Nachhaltigkeit gegenüber Kunden und Stakeholdern durch Kommunikation und Marketing
  • Als Maßstab für die Überwachung von Emissionen

Ihr vertrauenswürdiger Partner bei der Berechnung des CO2-Fußabdrucks

Unsere angewandten Methoden gewährleisten zuverlässige Ergebnisse, da die Berechnungen des CO2-Fußabdrucks internationalen Standards folgen, wie z.B. ISO 14040 und 14044 (Normen für die Ökobilanz), ISO 14067 (Norm für die Berechnung des Produkt-CO2-Fußabdrucks) und Greenhouse Gas Protocol (GHG Protocol). Unsere Experten empfehlen Ihnen die am besten geeigneten Berechnungsmethoden, die auf Ihre spezifischen Anforderungen zugeschnitten sind.

Die Berechnung des CO2-Fußabdrucks spielt eine entscheidende Rolle dabei, Umweltauswirkungen zu verstehen und zu reduzieren. Durch die Optimierung von Prozessen und fundierte Entscheidungen auf der Grundlage zuverlässiger Daten können Sie an einer nachhaltigeren Zukunft arbeiten.

Ähnliche Referenzen

Stellen Sie unserem Experten eine Frage

Gernot Heinrich

Manager ES Region Nordost

Obligatorisches Feld

Wenn Sie dieses Formular abschicken, wird sich unser Spezialist per E-Mail oder Telefon mit Ihnen in Verbindung setzen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie unsere datenschutzbestimmungen.