Maß­gesch­nei­derte Nachhaltigkeits-Tools

Bei Etteplan sind wir uns bewusst, dass konkrete Maßnahmen erforderlich sind, um Klimaschutzmaßnahmen effektiv zu verwalten und Emissionsreduktionen zu erreichen. Aus diesem Grund bieten wir maßgeschneiderte Nachhaltigkeitswerkzeuge an, die Organisationen dabei unterstützen sollen, die Komplexität der Nachhaltigkeit zu bewältigen. Unsere maßgeschneiderten Nachhaltigkeits-Tools umfassen Klima-Roadmaps und CO2-Fußabdruck-Rechner. Wir bieten auch Vorlagen und Werkzeuge zur Verwaltung von Umweltauswirkungen an.

Die Erstellung einer Klima-Roadmap unterstützt beim Nachhaltigkeits-Reporting und der Reduzierung des CO2-Fußabdrucks

Unser maßgeschneiderter Klima-Aktionsplan ist ein Werkzeug, das Ihre Organisation auf dem Weg zu nachhaltigen Betriebsabläufen unterstützen kann, indem er Klarheit schafft, erreichbare Ziele setzt und die Kommunikation in Bezug auf Umweltverantwortung erleichtert. Unsere Klima-Aktionspläne stellen den aktuellen Stand des CO2-Fußabdrucks Ihres Unternehmens dar, umreißen Klimaziele und bieten einen Fahrplan für Maßnahmen, die zur Reduzierung von Emissionen erforderlich sind.

Die Erstellung des Klima-Aktionsplans beinhaltet Workshops, in denen zusammen mit dem Schlüsselpersonal Ihrer Organisation Maßnahmen identifiziert und geplant werden. Dabei wird auch der Umsetzungszeitplan festgelegt und verantwortliche Personen ernannt, um den CO2-Fußabdruck zu verringern. Die durch diese Maßnahmen erzielten Emissionsreduktionen werden numerisch anhand von Szenarioanalysen bewertet. Durch regelmäßige Aktualisierungen des Aktionsplans und Überwachung der Emissionen wird Ihre Arbeit im Bereich Klimaschutz unterstützt und Erfolge sowie Verbesserungspotenziale werden herausgestellt.

Eine Szenario-Analyse hilft dabei, potenzielle Veränderungen des CO2-Fußabdrucks zu bewerten

Die Emissionsreduktionen, die mit den in der Klimaroadmap definierten Maßnahmen erreicht werden, werden mithilfe von Szenarioanalysen numerisch bewertet. Szenarien werden verwendet, um potenzielle Veränderungen des CO2-Fußabdrucks zu beurteilen, was bei der Festlegung von Klimazielen und der Bewertung der Angemessenheit von Maßnahmen im Hinblick auf die festgelegten Ziele hilft.

Organisatorische Berechnungen des CO2-Fußabdrucks, nationale und internationale Klimapolitiken sowie die Auswirkungen der identifizierten Maßnahmen auf die angenommene Entwicklung der Emissionen des Unternehmens werden verwendet, um die Szenarioanalyse zu unterstützen. Die Auswirkungen der Maßnahmen auf die Emissionen werden anhand verfügbarer Daten und Annahmen berechnet. In der Regel berücksichtigt ein Basis-Szenario erwartete Veränderungen im Betriebsumfeld, wie z.B. Biofuel-Verteilungsverpflichtungen durch Gesetzgebung sowie kohlenstoffneutrale Entwicklung der Energieproduktion.

CO2-Fußabdruck-Rechner ermöglichen eine unabhängige Bewertung der Klimaauswirkungen in Ihrem Unternehmen

Wir entwickeln maßgeschneiderte Tools, Rechner und Berechnungsvorlagen zur Berechnung des CO2-Fußabdrucks auf Unternehmens- und Produktniveau, unabhängig von der Branche. Das Tool ist in seiner einfachsten Form eine Tabellenkalkulationsvorlage, aber wir implementieren auch Rechner, die Automatisierung, Webanwendungen und Systeme nutzen, die eng mit den anderen Überwachungssystemen Ihrer Organisation integriert werden können (Power BI, Finanzüberwachungssysteme usw.).

Mit Hilfe von CO2-Fußabdruck-Berechnungs- und Überwachungstools können Sie sicher sein, dass die richtigen Maßnahmen ergriffen werden und Emissionsreduktionen sowie andere festgelegte Ziele rechtzeitig erreicht werden. In unseren Tools und Vorlagen folgen wir den Standards der Lebenszyklusanalyse sowie dem Greenhouse Gas Protocol (GHG Protocol).

Individuell angepasste Nachhaltigkeits-Tools und Vorlagen zur Verwaltung von Umweltauswirkungen

Neben Klima-Roadtrip und CO2-Fußabdruckrechnern bieten wir auch Vorlagen und Werkzeuge zur Verwaltung anderer Umweltauswirkungen an. Diese Ressourcen können an Ihre spezifischen Bedürfnisse angepasst werden und helfen Ihnen dabei, Ihre Nachhaltigkeitsziele im Blick zu behalten.

Stellen Sie unserem Experten eine Frage

Gernot Heinrich

Manager ES Region Nordost

Obligatorisches Feld

Wenn Sie dieses Formular abschicken, wird sich unser Spezialist per E-Mail oder Telefon mit Ihnen in Verbindung setzen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie unsere datenschutzbestimmungen.