Close

Vermarktung der KemConnect™-Abwasseraufbereitungs-lösungen von Kemira

Kemira ist ein weltweit führender Anbieter von nachhaltigen chemischen Lösungen für wasserintensive Industrien. Das Unternehmen bietet die am besten geeigneten Produkte und Fachkenntnisse, um die Produktqualität, Prozesse und Ressourceneffizienz seiner Kunden zu verbessern. Kemira konzentriert sich auf die Bereiche Zellstoff und Papier, Wasseraufbereitung sowie Öl und Gas.

Nachhaltigkeit steht im Mittelpunkt der Strategie von Kemira. Kemira nutzt sein Fachwissen in der Chemie, um Lösungen zu finden und zu einer nachhaltigen und wohlhabenden Gesellschaft beizutragen. Daher nutzt Kemira die UN-Ziele für nachhaltige Entwicklung (Sustainable Development Goals, SDGs) als Rahmen, in dem das Unternehmen bewertet, wie es derzeit zur nachhaltigen Entwicklung beiträgt und wie es dazu beitragen könnte. Kemira konzentriert sich insbesondere auf die folgenden drei SDGs: sauberes Wasser und sanitäre Einrichtungen (SDG 6), verantwortungsvoller Konsum und verantwortungsvolle Produktion (SDG 12) und Klimaschutz (SDG 13).

Um seine Kunden bei der Erreichung dieser Ziele zu unterstützen, hat Kemira zusammen mit führenden kommunalen Abwasserkunden mehrere KemConnect™-Lösungen für die intelligente chemische Wasseraufbereitung entwickelt. Das Ziel von Kemira war es, diese KemConnect™-Lösungen (insgesamt fünf) zu produzieren, um eine breitere Einführung der Lösungen in Europa und Nordamerika zu ermöglichen. Außerdem mussten die gesetzlichen Anforderungen genauer analysiert werden, um eine Strategie zur Einhaltung der Vorschriften zu entwickeln.

Kemira war auf der Suche nach einem Anbieter, der sich auf die Produktion von automatisierungsbasierten Prozessausrüstungen und die Erstellung von technischer Dokumentation gemäß den gesetzlichen Anforderungen in verschiedenen Märkten spezialisiert hat. Etteplan erwies sich als der fähigste Dienstleister auf dem nordischen Markt in den Bereichen Prozessausrüstung, industrielle Automatisierung, funktionale Sicherheit und technische Dokumentation.

 

Kemira KemConnectSD Service Jesper

Kemira KemConnect™ Lösung zur Schlammentwässerung

 

Produktentwicklung von KemConnect™-Lösungen mit einem vielseitigen Ingenieurteam

Die Zusammenarbeit begann mit einer Vorstudie, um sich mit dem aktuellen Stand der fünf verschiedenen KemConnect™-Lösungen für die intelligente chemische Wasseraufbereitung vertraut zu machen, die Zulassungsanforderungen zu ermitteln und die bestmögliche Konformitätsstrategie auszuwählen sowie Möglichkeiten zur Standardisierung von Technologien über das gesamte Lösungsportfolio hinweg zu ermitteln. Die Vorstudie umfasste auch eine Informationsanalyse, die die Erstellung eines technischen Informationsplans beinhaltete, in dem die Zielkunden und deren Bedürfnisse und Anforderungen definiert wurden. Basierend auf den individuellen Bedürfnissen von Kemira wurde für das Projekt ein fachübergreifendes Team zusammengestellt, das sich aus Spezialisten für Projektmanagement, Automatisierung, Elektrik, Mechanik, Sicherheit und technische Dokumentation zusammensetzte.

Während des Projekts arbeiteten die Experten von Etteplan eng mit den Ingenieuren von Kemira zusammen. Etteplan führte eine Vorstudie zu den Steuerungssystemen und Hardwareplattformen durch und entwickelte anschließend für jede Lösung den endgültigen Steuerungsalgorithmus, die Benutzeroberfläche, den PLC-Softwarecode und die endgültige Hardwarelösung, einschließlich der Ausführung des Detaildesigns.

Darüber hinaus unterstützte Etteplan Kemira bei der Evaluierung alternativer Konformitätsstrategien für den EU- und den nordamerikanischen Markt. Der Umfang umfasste die Auswahl von EU- und UL-zertifizierten Komponenten und die Erstellung von Varianten und Zeichnungen gemäß den EU- und UL-Anforderungen sowie die Standardisierung der Komponentenauswahl für die Produktfamilie.

Neben dem Equipment-Engineering lieferte Etteplan Kemira die technische Dokumentation für die fünf neuen Lösungen im DITA-XML-basierten System von Etteplan. Das strukturierte Dokumentationsformat ermöglichte die Wiederverwendung von Modulen und Bildern in verschiedenen Handbüchern des gleichen Produkts oder der gleichen Produktfamilie. Die technische Dokumentation wurde sowohl im PDF- als auch im HTML-Format veröffentlicht.

Das Projekt umfasste Produktkurzanleitungen, Installations- und Bedienungsanleitungen, Produktbeschreibungen und technische Datenblätter. Die Arbeit umfasste die Planung der Inhalte, die Informationsanalyse, die Einarbeitung in die Geräte, Schreib- und Illustrationsarbeiten sowie die Umsetzung eines neuen Arbeitsmodells für die Produktion von Inhalten bei Kemira in Zusammenarbeit mit dem Designteam.

"Kemira war auf der Suche nach einem Lieferanten mit einem vielseitigen Team und Erfahrung in der Produktstandardisierung. Etteplan lieferte einen ausgezeichneten Service und Wissen und erstellte eine technische Dokumentation, die es uns ermöglichte, unsere KemConnectTM-Anwendungen zu standardisieren. Als Ergebnis des Projekts sind unsere intelligenten Wasseraufbereitungsanwendungen nun sowohl für den EU-Markt als auch für den nordamerikanischen Markt zertifiziert", erklärt Fredrik Enell, Senior Manager of Business Development bei Kemira. "Die Zusammenarbeit mit Etteplan war sehr effizient. Das erfahrene Etteplan-Team sorgte für eine qualitativ hochwertige Dokumentation und ermöglichte unseren Ingenieuren Flexibilität."

Ergebnisse: erfolgreiche Markteinführung, Einhaltung der Vorschriften und hochwertige technische Dokumentation

Insgesamt unterstützte Etteplan Kemira bei der Produktentwicklung und Markteinführung von KemConnect™ Lösungen für die Schlammentwässerung, Phosphorentfernung, Abwasserdesinfektion, Geruchs- und Korrosionskontrolle sowie Lösungen für das Chemikalienlager-Management. Das Projekt erforderte neben einem breiten und tiefen Fachwissen mehrere unterschiedliche Kompetenzen. Etteplan war in der Lage, ein fachübergreifendes und erfahrenes Team mit Fachkenntnissen in den Bereichen Prozessausrüstung und Prozessindustrie, einschließlich behördlicher Anforderungen, bereitzustellen, das das Projekt in enger Zusammenarbeit mit den Ingenieuren von Kemira durchführte.

Dank der Flexibilität und Bereitschaft von Etteplan konnte die Produktentwicklung in einem für die technischen und kaufmännischen Teams von Kemira geeigneten Tempo durchgeführt werden. Mit der Unterstützung von Etteplan war Kemira in der Lage, die Einhaltung von Vorschriften in der EU und den USA zu erreichen und die Risiken im Zusammenhang mit Komponentenlieferanten zu minimieren. Das Ergebnis ermöglichte eine einfache Installation und Nutzung.

Die von Etteplan gelieferten technischen Dokumentationsinhalte sind zukunftssicher und können in Zukunft mit Daten aus Geräten und Apps kombiniert und interaktiv in mehreren Kanälen veröffentlicht werden. Die gut dokumentierten Produkte sparen den Fachleuten Zeit bei der Beantwortung von Kundenanfragen und das verbesserte Erscheinungsbild der Dokumente stärkt die Marke. Außerdem verbessern gut gestaltete, einheitliche Dokumente die Benutzerfreundlichkeit und die Benutzerzufriedenheit mit der technischen Dokumentation.

Vor allem aber werden die intelligenten Wasseraufbereitungslösungen von KemConnect™ den Kunden von Kemira helfen, eine nachhaltigere Welt zu schaffen, indem sie negative Auswirkungen reduzieren und ihre positiven Beiträge zur Umwelt maximieren.

"Dieses Projekt ermöglicht es uns, die intelligenten Wasseraufbereitungsanwendungen von Kemira zu vermarkten. Unsere Kem-ConnectTM-Anwendungen verbessern die Prozesseffizienz unserer Kunden und helfen ihnen, ihre Nachhaltigkeitsziele zu erreichen", fasst Fredrik zusammen.

Related content

Für eine Übersetzung von 100.000 Wörtern reicht ein Wort aus

Am Hauptsitz von VMI in Epe, Niederlande, sind rund 900 Mitarbeiter beschäftigt. Dank erfahrener und hochqualifizierter Mitarbeiter und eines ehrgeizigen und unternehmungslustigen Managementteams ist VMI als anerkannter Marktführer anerkannt, der innovative Maschinen anbietet, die kontinuierlich weiterentwickelt und verbessert werden.

KONE

Etteplan ist seit mehr als 15 Jahren einer der wichtigsten Engineering-Partner von KONE und liefert Ingenieurdienstleistungen und technische Dokumentationslösungen für KONE-Projekte weltweit. KONE ist bekannt für seine innovative und technisch fortschrittliche Produktentwicklung. Kompetenz ist natürlich unsere wichtigste Ressource. Unsere Marktposition erfordert einen aufmerksamen Blick in die Zukunft und ein Verständnis dafür, wie wir die richtige Art von Kompetenz entwickeln können.

 

Husqvarna

Husqvarna ist bekannt für Produkte wie Kettensägen, Gartentraktoren und Roboterrasenmäher. Für Husqvarna ist es wichtig, dass ihre Produkte sachgemäß und sicher verwendet und gewartet werden. Aus diesem Grund muss die technische Dokumentation, d. h. Handbücher und Bedienungsanleitungen, erstklassig sein.

Fortum

Fortum Heat und Fortum Hydro Power in Schweden haben ihre technische Dokumentation an Etteplan ausgelagert. Hochwertige technische Dokumentation ist der Schlüssel zum Geschäft von Fortum. Fehler in der technischen Dokumentation wären kostspielig und würden unseren Kunden schaden. Wir verstehen die Notwendigkeit, unsere Dokumentationswerkzeuge und -prozesse ständig weiterzuentwickeln.

Bombardier Transportation

Mit 63 Produktions- und Engineering-Standorten in 26 Ländern und 19 Service-Centern weltweit ist Bombardier Transportation weltweit führend in der Bahnindustrie. Ein zentrales Thema für die Serviceorganisation ist der Zugriff auf aktuelle Informationen jederzeit und überall.

Contact us
Antti Tolvanen
Antti Tolvanen
Sales Director
Software & Embedded Solutions