Close

Referenzen

Womit Können wir ihnen helfen?

Handbücher 2.0 für Boon Edam

Als führender Hersteller von Drehtüren und Sicherheitsschleusen liefert Boon Edam tagtäglich ansprechende und perfekt verarbeitete Produkte. Hochwertige Produkte erfordern ebenso hochwertige Handbücher, keiner weiteren Erklärung bedürfen und das Leben für Techniker und Anwender ein Stück leichter machen. Das war nicht immer selbstverständlich bei Boon Edam. Bert Dammers, Manager Information & Document Management bei Boon Edam und sein Team haben uns verraten, wie es dazu kam, dass das Unternehmen heute so stolz auf seine Handbücher sein kann.

ABB Motors and Generators

ABB konnte mit Hilfe von Etteplans HyperDoc die Produktion seiner Produktkataloge effizienter gestalten und Ressourcen für andere Zwecke freisetzen.

John Deere

Die im Jahr 2000 gegründete John Deere Forestry Oy beschäftigt in Tampere und Joensuu rund 700 Mitarbeiter. Das finnische Unternehmen ist eine Tochter des weltweit führenden, global operierenden Landwirtschafts-, Bau- und Forstmaschinenherstellers Deere & Company (John Deere). Die Hauptverwaltung der im Werk Joensuu hergestellten Forstmaschinen für das Kurzholzverfahren befindet sich in Tampere.

Valmet

In den Bereichen Maschinenbau und Dokumentation arbeiten Valmet und Etteplan seit mehr als 30 Jahren zusammen. Eine auf Offenheit basierende strategische Partnerschaft.

KONE

Die Modernisierung vorhandener und der Bau neuer Aufzüge in Bestandsgebäuden ist für KONE ein bedeutendes Geschäftsfeld. Dank KONEs Technologien lassen sich Aufzüge unter Berücksichtigung der Gebäudearchitektur in kleinstem Raum unterbringen.

HAZEMAG

Der HAZEMAG-Konzern entwickelt und fertigt Maschinen und Anlagen für die Bau- und Bergbauindustrie in aller Welt. Bei der Wartung, Instandhaltung und beim Betrieb der Maschinen und Anlagen hat die Sicherheit selbstredend stets oberste Priorität. Die technische Dokumentation des Unternehmens muss höchsten Sicherheitsanforderungen gerecht werden.