Ruud van Tiel: Ich könnte mir keine besseren Leute um mich herum im Büro vorstellen

Derzeit arbeitet Ruud van Tiel im internen Projektteam von Etteplan Linköping als Konstrukteur mit verschiedenen Spezialisierungen, von Kantengeometrie und Schleiftechniken bis hin zu additiver Fertigung und Fertigung mit natürlichen Materialien. Darüber hinaus interessiert sich Ruud van Tiel für Designtechnik und Marketing.

Ursprünglich aus den Niederlanden stammend, zog Ruud 2019 das erste Mal nach Schweden und arbeitete bei Morakniv, zunächst als Produktentwicklungsingenieur und später als Produktions- und Optimierungsingenieur. Leider beendeten die Auswirkungen von Corona diese Anstellung, und er war gezwungen, für kurze Zeit in die Niederlande zurückzukehren. Über ein Projekt von Etteplan, für das ein Spezialist für das Schleifen von Messern gesucht wurde, fand man Ruud, der unbedingt nach Schweden zurückkehren wollte.

Derzeit arbeitet Ruud van Tiel im internen Projektteam von Etteplan Linköping als Konstrukteur mit verschiedenen Spezialisierungen, von Kantengeometrie und Schleiftechniken bis hin zu additiver Fertigung und Fertigung mit natürlichen Materialien. Darüber hinaus interessiert sich Ruud van Tiel für Designtechnik und Marketing.

"Eine wirklich anregende und unterstützende Gruppe von Kollegen gefunden zu haben, macht die Mühen des mehrfachen Auswanderns wirklich wett. Und ich könnte mir keine bessere Gruppe von Menschen um mich herum im Büro vorstellen. sagt Ruud, der selbst einen positiven Einfluss ausübt, was zu einer großartigen Atmosphäre im Büro in Linköping beiträgt.

Seit fast 10 Jahren gibt Ruud Kurse über Schärftechniken und die dazugehörige Mikromechanik. Auch heute noch gibt er nach Feierabend im Büro Kurse für alle, die mehr über Schärftechniken erfahren möchten. Er fängt ganz einfach an, taucht aber schnell und mit ungehemmter Begeisterung in die Metallurgie und Elektronenmikroskopie ein.

Seine treibende Neugier und seine Bereitschaft zu teilen sorgen dafür, dass Ruud nicht nur im Büro und in der Outdoor-Szene zu finden ist, sondern auch einen starken digitalen Fußabdruck hat. In den Online-Streaming-Communities hilft er Machern und Kreativen auf der ganzen Welt bei der Entwicklung ihrer Produktionstechniken sowie bei Marketing- und Geschäftsplänen. Er bietet seine Hilfe bei der Ausbildung von Menschen an, die sich für Nischenthemen interessieren, die von den jeweiligen Zuschauern gewünscht werden. Aber auch bei der Erforschung völlig neuer Themen für die zukünftigen Entwicklungen.