Close
Product Safety and Training

Produktsicherheit und Schulungen

Sind Sie mit EU-Richtlinien wie z. B. der Niederspannungsrichtlinie (LVD) vertraut? Wissen Sie, welche Anforderungen die Produktsicherheitsnormen an Ihr spezifisches Gerät stellen? Wir können Ihnen dabei helfen. 

Hauptvorteile
Vermeidung von Geschäftsrisiken durch von den Markt- aufsichtsbehörden veranlasste Rückrufaktionen
Reduzierung von Iterationen während der F&E-Phase durch frühzeitige Umsetzung der Sicherheits- anforderungen
Lieferung von qualitativ hochwertigen und sicheren Geräten an Kunden

Produktsicherheit als Dienstleistung 

Sicherheitsanforderungen sind in der Regel nicht die erste Priorität in einem Projekt, sollten aber ganz oben auf der Liste stehen. Die EU-Märkte mit Produkten zu beliefern setzt ein generelles Verständnis der einschlägigen Richtlinien voraus. Der nächste Schritt ist die Identifizierung der für Ihr Produkt relevanten Normen. 

Die Anforderungen an die Produktsicherheit werden in der F&E-Phase oft vergessen, was sich gewöhnlich dann in der Testphase rächt. Wir unterstützen Sie bei der Identifizierung der relevanten Normen und überprüfen Ihr Produkt auf produktspezifische Sicherheitsanforderungen. Auf diese Weise können Ihre Produkte auf die relevanten Normen abgestimmt und deren Marktfähigkeit sichergestellt werden. 

Einführung in die Produktsicherheitsanforderungen 

Das Wirrwarr an Richtlinien mag entmutigend erscheinen, die Anforderungen an die Produktsicherheit sind jedoch letztendlich gar nicht so kompliziert. Für Produktdesigner und -entwickler sowie F&E-Ingenieure ist es wichtig, sich der Richtlinien bewusst zu sein. Wir verfügen über die Experten, die sie darauf schulen können, diese grundlegenden Anforderungen frühzeitig zu berücksichtigen. 

Die Produktsicherheit ist in der Tat von entscheidender Bedeutung, da die Marktaufsichtsbehörden aktiv am Markt tätig sind. Sie haben mehrere Mitarbeiter, die in Regalen, Lagern usw. befindliche Produkte inspizieren. Stoßen sie auf verdächtige Produkte, sind sie berechtigt, Proben für Sicherheitsprüfungen zu entnehmen. Wird festgestellt, dass ein Produkt die grundlegenden Sicherheitsanforderungen nicht erfüllt, kann die Marktüberwachung den Verkauf und die Vermarktung dieses Produkts einschränken. Im schlimmsten Fall ist der Importeur oder Hersteller gezwungen, die Produkte zurückzurufen. Dies kann natürlich dem Ruf der Marke schaden und zu hohen Kosten führen. Ein mit nicht verkaufsfähigen Geräten gefülltes Lager zu haben, ist sicher ein absoluter Alptraum. 

Wir bieten folgende Sicherheitsprüfungen:  

Geräte für Audio/Video-, Informations- und Kommunikationstechnik-Ausrüstungen: Sicherheitsbestimmungen 

  • IEC 62368-1, EN 62368-1
  • IEC 60950-1, EN 60950-1

Sicherheitsbestimmungen für elektrische Mess-, Steuer-, Regel- und Laborgeräte 

  • IEC 61010-1

Wechselstrom-Elektrizitätszähler 

  • IEC 62052-31

Elektrische Geräte für den Hausgebrauch und ähnliche Zwecke 

  • IEC 60335-1, IEC 60335-2-2, IEC 60335-1, IEC 60335-x

 

Alexander Tollsner

Business Developer Software & Embedded Solutions
+46 703 70 51 49
E-Mail senden

Fragen Sie Alexander Tollsner oder fordern Sie uns heraus

Nach Abschicken des Formulars wird sich unser Spezialist per E-Mail oder Telefon mit Ihnen in Verbindung setzen. Mit Absenden dieses Formulars akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen.