Close

Bin - e

Bin – e, ein polnisches Unternehmen, entwickelt und vertreibt smarte Müllbehälter, die eine Objekterkennung beherrschen und künstliche Intelligenz sowie Datenverarbeitung einsetzen. Das Produkt der Firma, e-Bin, trennt Müll und trägt auf sinnvolle Art dazu bei, den CO²-Ausstoß bei der Abfallentsorgung durch die Optimierung des Abfalltransports zu reduzieren. Bin-e hat eine integrierte Web Anwendung, die den Nutzer und das Abfallentsorgungsunternehmen über die Abfallmenge informiert. Es ist eine ideale Lösung für Geschäfte und öffentliche Plätze.

Groß-/Kleinschreibung

"Bin-e" bedeutet eine bessere und saubere Welt

 

Bin-e beauftragte Etteplan’s Team der technischen Dokumentation in Polen mit der Entwicklung einer funktionalen und optisch ansprechenden Bedienungsanleitung für das Produkt. Eines der Hauptkriterien bestand darin, dass die Bedienungsanleitung nicht nur die Raffinesse des Produkts widerspiegelt, sondern auch gleichzeitig klar und prägnant für die Nutzung des Endkunden sein muss. 

“Wir haben Etteplan ausgewählt, weil sie einen professionellen Ansatz verfolgen und gleichzeitig eine hohe Qualität des Endproduktes gewährleisten. Wir waren überzeugt, dass die Dokumentation in guten Händen ist, so dass wir uns auf andere produktbezogene Themen konzentrieren konnten.”

Marcin Łotysz,CTO bei Bin - e.

 

 

Erfahren Sie mehr im Video!

Nutzerfreundliche Bedienungsanleitungen vermitteln eine hohe Qualität des Produkts

 

Um eine nutzerfreundliche Bedienungsanleitung herzustellen, musste Etteplan’s Team alle möglichen Situationen verstehen, in denen das Produkt in verschiedenen Umgebungen und von verschiedenen Nutzergruppen eingesetzt werden kann. Bin-e war besonders von der professionellen und proaktiven Haltung von Etteplan beeindruckt. 

Bin-e war darüber hinaus ebenfalls sehr zufrieden, dass Etteplan die technische Dokumentation trotz kurzer Vorlaufzeit pünktlich zur Markteinführung zur Verfügung stellen konnte. In der Zwischenzeit konnte Bin - e sich auf ihre Kernkompetenz konzentrieren, das Produkt auf den Markt zu bringen.

Related content

Technische Dokumentation von Beatmungssystemen für Demcon

Mit dem Ausbruch der Coronavirus-Krankheit im Januar 2020 haben wir gelernt, dass das Leben unerwartete Wendungen nehmen kann. Die Verfügbarkeit engagierter medizinischer Fachkräfte und Materialien hat sich heutzutage als unsere wertvollste Ressource erwiesen. Die Corona-Pandemie stellte Demcon, ein in den Niederlanden ansässiges, auf fortschrittliche Medizintechnik und Produkte wie Beatmungssysteme spezialisiertes Unternehmen vor die größte Herausforderung in seiner Firmengeschichte.

Contact us
Hanna Dobosz
Hanna Dobosz
Project Manager, Polska