Close

Siemens Industrial Turbomachinery

Siemens Industrial Turbomachinery AB in Schweden – ein langjähriger Parner von Etteplan – produziert moderne Gas- und Dampfturbinen für Kunden in der Energiebranche.

Ersatzteilkataloge für Siemens Industrial Turbomachinery AB in vier Monaten

 

Die komplexen Produkte von Siemens Industrial Turbomachinery und die damit verbundenen technischen Produktinformationen werden immer an die Anforderungen der Kunden angepasst. Zunehmende Lieferungen zwangen Siemens Industrial Turbomachinery dazu, schnell einen Prozess zur Erstellung auf dem neuesten Stand befindlicher hochwertiger Ersatzteilinformationen auf die Beine zu stellen und zu implementieren.

Das Kerngeschäft des Unternehmens ist die Entwicklung von Turbinen. Um den künftigen Anforderungen des Aftersales-Geschäfts gerecht zu werden, brauchte man deshalb für Entwicklung der Ersatzteil-Dokumentationsprozesse die Unterstützung eines Spezialisten. Wesentlich war dabei auch, dass der Kunde seine Ersatzteilkataloge so schnell wie möglich bekommt.

Nach Verhandlungen mit Etteplan über dessen Dienstleistungsangebot entschied sich Siemens Industrial Turbomachinery schließlich für Etteplan PARTS, einen Service, der zur Erstellung und Distribution von Ersatzeilinformationen modernster Verfahren und Softwaretools verwendet.

Die Lösung

 

Etteplans Team leitete das Projekt mit einem Workshop ein, bei dem zusammen mit dem Kunden die Spezifikationen und Anforderungen an die Ersatzteilkataloge herausgearbeitet wurden. Die Produktkonstruktionen wurden mit Hilfe der HyperPARTS-Software importiert und in Ersatzteilstrukturen konvertiert.

Die mit Etteplans elaborierten Verfahren erstellten technischen Illustrationen zur Visualisierung der komplexen Turbinen basierten auf den vorhandenen 3D-Modellen des Kunden.

Visuelle, leicht verständliche Illustrationen und Explosionszeichnungen reduzieren das Risiko von Fehlinterpretationen. Die Produktion neuen Materials ist effizient und wirtschaftlich, da sämtliche Illustrationen wiederverwendbar sind.

 

Bei dieser Lösung kann der Endanwender neben herkömmlichen PDF-Katalogen über eine anwenderfreundliche Viewer-Schnittstelle auf weitere detaillierte technische Informationen zugreifen.

Ergebnisse und Vorteile

 

Schon vier Monate nach Projektbeginn lieferte Etteplan dem Kunden einen Ersatzteilkatalog im PDF-Format sowie die HyperPARTS Viewer-Software-Applikaiton für ein Drill-down zu detaillierten Produktinformation.

Dies ermöglichte dem Endanwender einen schnellen und leichten Zugriff auf die relevanten Ersatzteilinformationen sowie eine Verkürzung der Stillstandzeiten bei Maschinendefekten.“ Durch das Projekt erhielt der Kunde außerdem Klarheit darüber, welche Ersatzteile vor Ort zu bevorraten sind und welche bei Bedarf nachzubestellen sind.

Related content

Technische Dokumentation von Beatmungssystemen für Demcon

Mit dem Ausbruch der Coronavirus-Krankheit im Januar 2020 haben wir gelernt, dass das Leben unerwartete Wendungen nehmen kann. Die Verfügbarkeit engagierter medizinischer Fachkräfte und Materialien hat sich heutzutage als unsere wertvollste Ressource erwiesen. Die Corona-Pandemie stellte Demcon, ein in den Niederlanden ansässiges, auf fortschrittliche Medizintechnik und Produkte wie Beatmungssysteme spezialisiertes Unternehmen vor die größte Herausforderung in seiner Firmengeschichte.